Der-Schulpodcast Der Podcast über das Phänomen Schule

23Sep/090

DSP004 Schüler fragen, Direktkandidaten antworten – Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Die Direktkandidaten des Wahlkreises Berlin-Lichtenberg (87) Dr. Gesine Lötzsch (Die Linke), Franziska Eichstädt-Bohlig (Bündnis 90/Die Grünen), Andreas Geisel (SPD) und Hanaa El-Hussein (FDP) waren am 17.09.2009 gemeinsam mit Vera Lengsfeld (CDU), Direktkandidatin im Wahlkreis 84 (Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg -Prenzlauer Berg Ost) im Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium in Berlin-Lichtenberg und stellten sich auf einer Podiumsdiskussion den Fragen der Schüler der Klasse 13.

Diskutiert wurden die Themen Bildung, Arbeit/Soziales, Bürgerrechte, Umwelt/Klima sowie Außenpolitik. Besonders kontrovers ging es bei den Themen Studiengebühren, dem Problem der Langzeitarbeitslosigkeit, Mindestlohn, der Schüler-Datei in Berlin, Atomkraft und erneuerbare Energien sowie dem Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr zu.
Außerdem äußerten sich die Kandidaten unter anderem zur „Killerspiele“-Debatte, zur Internet-Zensur und dem Bundeswehr-Einsatz im Innern.

Herausgekommen ist eine dank eines lebhaften Publikums eine recht unterhaltsame Veranstaltung mit Informationsgehalt, denn wir konnten die Kandidaten ein paar mal so kitzeln, dass einige recht überraschende Statements gemacht wurden – als Orientierung für die Bundestagswahl durchaus geeignet.

 

Direkter Download (Rechtsklick und so)
Podcast mit iTunes abonnieren

Links:

* Gesine Lötzsch
* Franziska Eichstädt-Bohlig
* Andreas Geisel
* Hanaa El-Hussein
* Vera Lengsfeld
Und als Nachtrag in der Murat-Kurnaz-Debatte (bei ca. 1:53:00 h): Murat Kurnaz besitzt einen türkischen Pass, wurde aber in Deutschland geboren.
* Wikipedia: Murat Kurnaz

veröffentlicht unter: Politik, Schule Kommentar schreiben